Newsletter online ansehen.
 
 
Neue Spitzbergen Expedition hat begonnen
banner
 
 
 

Morgen brechen wir nach Spitzbergen zu unserer neuen Expedition auf. Wieder geht es darum, nach Resten der vor 100 Jahren verschollenen Schröder-Stranz Expedition zu suchen. Diesmal wollen wir den nördlichen Rest des Suchgebietes absuchen.

Viel war in den letzten Wochen zu tun: sechs Fässer mit Lebensmitteln, Hundefutter und Ausrüstung wurden bereits vor drei Wochen nach Spitzbergen verschifft, vor ein paar Tagen flogen wir für zwei Tage nach Hamburg zu unserer Pressekonferenz.
Extrem spannend sind nach wie vor die Eisverhältnisse in den Fjorden. Nur wenige Tage vor Expeditionsbeginn verraten uns die Satellitenbilder immer noch nicht, ob und wo wir dort oben im Suchgebiet anlanden können.

Nun übergeben wir die Farm an Madita. Sie wird bis Ende September, also während unserer Abwesenheit, die Farm mit allem drum und dran führen.
Aber sie steht nicht allein. Verstärkung ist unterwegs. Einige unserer Huskytrainer der vergangenen Jahre werden ihr beistehen.

Über den Fortgang unserer Expedition berichten wir regelmäßig aus Spitzbergen. Der Expeditionsblog ist auf der Expeditionswebsite zu finden.

Wir wünschen allen Lesern einen tollen Sommer!

 
 
 
© 2012 - Bjørn Klauer Huskyfarm
Möchten Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten? Dann können Sie den Newsletter hier abbestellen.