Huskysommer mit Familie

Der nordische Sommer in Innset bietet Kindern in erster Linie eine fast grenzenlose Freiheit. Schließlich ist unsere Farm ein einziger Abenteuerspielplatz: Keine Zäune hindern den Bewegungsdrang und keine Dunkelheit erzwingt den Abbruch eines Tagesausfluges. Die Grenzen können Flüsse und Seen, die hohen Berge und die eigene Müdigkeit am Abend sein.

Die Betätigungsmöglichkeiten mit Kindern sind vielfältig: Ausflüge zu Fuß oder mit dem Kanu, Übernachtungen im Zelt oder kleinen Berghütten, Lagerfeuer, Grillabende, Angelausflüge, oder Ausflüge mit dem Fahrrad: Alles kann auf das Alter und die Fähigkeiten der Kleinen zugeschnitten werden. Wenn dazu ein Husky mitgenommen wird, erfreut das nicht nur den Hund, sondern spornt die Kinder zu immer längeren Aktivitäten an.

Für Kinder unter sechs Jahren ist der Urlaub nicht geeignet.

Dieses Angebot beinhaltet auch einen zweitägigen, geführten Abenteuerausflug. Nach Ansprache gerne mit Zeltübernachtung. Für die Verpflegung sorgen wir. Hier organisieren wir ein Angebot, das wir auf die Interessen und Fähigkeiten der Kleinen zuschneiden.

Andere mögliche Aktivitäten

In einem Tagesabstand kann in Andenes an der Küste eine Walsafari besucht werden.
Die wilden und weniger wilden Tiere des Nordens können in Ihrer natürlichen Umgebung in den großen Freigehegen des “Polar Zoos” in unserer Gemeinde beobachtet werden.
Das Vergnügungsbad “Polarbad”, das übrigens trotz seines Namens auf warmes Wasser nicht verzichtet, lädt zu einem Besuch z.B. bei schlechtem Wetter ein.
Und natürlich kann man sich an den täglichen, vielfältigen Arbeiten auf der Huskyfarm zu beteiligen.
Im Sommer bietet sich die Anfahrt mit dem eigenen Auto (ev. in Kombination mit dem Autoreisezug von Helsinki); der Zug über Stockholm nach Narvik oder das Flugzeug über Oslo nach Bardufoss an.

Der Familienurlaub ist im Zeitraum 14. 07. – 27.08. 2016 ausgebucht.

Teilnehmer erzählen

Besonders aussagekräftig ist es, wenn Urlauber selbst über ihren Aufenthalt auf der Huskyfarm erzählen.

Lesen Sie hier, was unsere jungen Gäste erlebt haben.
Gern dürfen auch Sie uns nach Ihrem Urlaub Ihren Bericht mit Fotos schicken – wir werden uns bemühen, ihn zu veröffentlichen.

Sommeraufenthalt

Jonathan Schaufler (13) über seinen Sommerurlaub

Zum Tourenbericht »Sommerurlaub in Innset«

Familienurlaub im Sommer

Alina Spiegel besuchte mit ihren Eltern die Huskyfarm

Zum Tourenbericht »Familienurlaub im Sommer«

Welpentagebuch

Johanna Brandl über ein paar Wochen auf der Huskyfarm

Zum Tourenbericht »Welpentagebuch«

Was man auf die Huskyfarm mitnehmen sollte

In der Hütte/Ferienwohnung und dem Gästehaus sind Bettwäsche und Handtücher vorhanden. Im Gästehaus befindet sich eine Waschmaschine, die alle Gäste benutzen können.

Ausrüstungsliste

  • Unterwäsche
  • 1 lange Unterhose, dünn (z.B. Skiunterwäsche)
  • 2 oder 3 Hemden oder dünne Pullover
  • 1 Pullover, dick (Wolle oder Fleece)
  • 1 oder 2 Hosen
  • 4 Paar Wollsocken unterschiedlicher Dicke
  • Regenhose
  • Regenjacke
  • 1 Paar Wander-/Gummistiefel
  • 1 Paar Turnschuhe oder Hüttenschuhe für die Hütte/Gästehaus
  • 1 Mütze

Nähere Info

Urlaub buchen

Familienurlaub