Sommerurlaub auf der Huskyfarm

Bei uns auf der Huskyfarm kann man nicht nur einzelne Nächte verbringen, sondern auch gleich einen Teil seines Urlaubs. Dafür bieten wir für kleinere Gruppen, Paare und Einzelpersonen eine reine Urlaubswoche mit vielen Inklusivangeboten an.

Während dieser Woche stehen jeweils zwei Aktivitätstage im Vordergrund. Diese Tage bestehen aus geführten Wanderungen in die Berge oder Ausflügen mit dem Kanu.

Bei den Wanderungen stehen mehrere reizvolle Ziele zur Auswahl: Berggipfel mit besonders schönen Aussichten, Rundwanderungen mit sehr unterschiedlichen Landschafts- und Vegetationsformen oder sehr schön gelegene Hütten oder Gammen (traditionelle Torfhütten).

Auch bei den Kanuausflügen können sehr unterschiedliche Ziele angesteuert werden. Die unterschiedlichen Ausflugsmöglichkeiten und -vorstellungen werden vor den Aktivitätstagen mit dem Guide besprochen.

Für die restlichen Tage stellen wir unter anderem Fahrräder, Kanus, Sauna usw. kostenlos zur Verfügung.

Zu besonders lohnenswerten Zielen haben wir kleine Wanderführer erstellt. Kartenmaterial steht selbstverständlich auch zur Verfügung.

Natürlich gibt es auf der Huskyfarm jede Menge zu tun, denn die Hunde wollen jeden Tag versorgt werden. Zu diesen Aktivitäten sind Sie herzlich eingeladen.

Was man auf die Huskyfarm mitnehmen sollte

In der Hütte/Ferienwohnung und dem Gästehaus sind Bettwäsche und Handtücher vorhanden. Im Gästehaus befindet sich eine Waschmaschine, die alle Gäste benutzen können.

Ausrüstungsliste

  • Unterwäsche
  • 1 lange Unterhose, dünn (z.B. Skiunterwäsche)
  • 2 oder 3 Hemden oder dünne Pullover
  • 1 Pullover, dick (Wolle oder Fleece)
  • 1 oder 2 Hosen
  • 4 Paar Wollsocken unterschiedlicher Dicke
  • Regenhose
  • Regenjacke
  • 1 Paar Wander-/Gummistiefel
  • 1 Paar Turnschuhe oder Hüttenschuhe für die Hütte/Gästehaus
  • 1 Mütze

Nähere Info

Urlaub buchen

Huskyfarm Urlaub