Möglichkeiten für kleine, einstündige Ausflüge finden sich um die Huskyfarm herum in Hülle und Fülle.
Aber auch die Möglichkeiten ganztägiger Wanderungen sind nahezu unbegrenzt. In jeder Himmelsrichtung können interessante Gegenden erwandert werden: sei es zu Seen oberhalb der Baumgrenze, auf Gipfel, die eine imposante Aussicht ermöglichen oder in Canyons mit zahlreichen Wasserfällen.

Interessant ist auch die Kombination aus Kanu- und Wandertour. Das Kanu kann auf dem See Altevatn für den Gepäcktransport benutzt werden. Man schlägt dann irgendwo am Ufer sein Zeit auf und kann von dort aus, nur mit einem kleinen Daypack Gipfel oder Täler ohne viel Gepäck auf dem Rücken erreichen.
Detaillierte Beschreibungen dieser Wanderungen samt Kartenmaterial haben wir für Sie im Gästehaus und Hütte/Ferienwohnung parat.

Das Vorstellen von langen Wanderungen würde hier zu weit führen. Populäre Fernwanderwege wie der Nordkalottleden und der Grenzpfad von Troms führen fast an unserer Haustür vorbei, und der Kungsleden ist nicht weit entfernt. In Tagesabständen stehen für den Wanderer Hütten zur Verfügung. Infos über diese Wanderwege finden Sie in z.B. in Peter Bickels Nordskandinavien-Wanderführer.