Bestellen

Buch - Nördlich des Treibeises

198 Seiten, davon 24 Seiten mit Fotos
Taschenbuch
Format: A5
ISBN: 978-3-86386-645-7
Verlag: BOOKONDEMAND
15.- Euro

Björn Klauer war im Jahr 2013 wieder mit seinen Huskies auf Spitzbergen unterwegs. Mit einem insgesamt 10 köpfigen Expeditionsteam und 37 Hunden steuerten sie die Insel Nordaustland an. Hier verschwanden vor genau 100 Jahren Schröder-Stranz mit drei Mitstreitern auf bei der Erforschung des Archipels.

Die Ursachen dieses größten Unglücks der deutschen Arktisforschung konnte nie geklärt werden. Ziel der Huskyexpedition von Björn Klauer war Licht in das Dunkel um das Verschwinden von Schröder-Stranz zu bringen. Zusammen mit seiner Frau Regina Elpers verbrachte er drei Monate auf der einsamen Insel auf der Suche nach Überresten der verschollenen Expedition.

Das Buch dokumentiert ausführlich die spannende Expedition durch die unendliche Gletscherwelt Spitzbergens. Sie erzählt von dem Versuch den Irrgarten aus Treibeis in der Wasserstrasse Hinlopenstretet zu überqueren und von der monatelangen Einsamkeit auf Nordaustland – mit Eisbären als nächsten Nachbarn.

Cover

Ihre Bestell-Informationen

  • Lieferung erfolgt ins Ausland

Bitte wählen Sie die Anzahl