Im Juni schmilzt der Schnee auch in den Bergen und in allen Flüsse rauscht das Schmelzwasser zu Tal. Die intensive Sonne der Mittsommernacht lässt den kurzen Frühling explosionsartig hereinbrechen und verwandelt die Landschaft innerhalb weniger Tage in ein Meer aus leuchtend grünen Farben.

Anfang Juli ziehen die Rentierherden in die jetzt fast schneefreien Berge um Innset. Hier werden sie in der ersten Juliwoche in riesigen Gattern zusammengetrieben. Ein Schauspiel ohnegleichen beginnt nun: Die Sami stehen in dem wogenden Meer aus Rentieren und Geweihen. Mit ihren Lassos fangen sie die jungen Tiere zum Markieren aus der Herde.

Ein Spektakel, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Im Juli beginnt die Wander- und Kanusaison. Ungezählte Möglichkeiten für Tagesausflüge bieten sich in direkter Nähe der Huskyfarm an. Die beiden bei Innset verlaufenden Wanderrouten “Grenzpfad von Troms” und “Nordkalottleden” sind gut markiert, und in Tagesabständen stehen komfortable Hütten der Wandervereine zur Verfügung.

Eine der schönsten Strecken führt durch den Dividal Nationalpark. In südlicher Richtung trifft man bei dem schwedischen Städtchen Abisko auf den legendären Wanderpfad Kungsleden.
Beim Transport des Gepäcks können unsere Hunde mit Packtaschen behilflich: Nach einer kleinen Einführung vermieten wir Hunde und Packtaschen und verkaufen das benötigte Futter. Zur Tourenplanung finden Sie in unserer Bibliothek Literaturtipps.

Familien-Urlaub

Sommerurlaub für die ganze Familie auf der Huskyfarm. Da wird keinen Tag langweilig. Schließlich ist die Huskyfarm mit den umliegenden Bergen, Seen und Flüssen ein einziger Abenteuerspielplatz.
Und um die Welpen und die großen Hunde muß sich auch gekümmert werden…

Mehr lesen →

Huskyfarm-Urlaub

Urlaub auf der Huskyfarm kann man alleine, mit einem Partner oder Freunden verbringen.
Die Möglichkeiten der Aktivitäten sind vielfältig. Genauso wie die Landschaft. Bergwanderungen, Angeln, den Sami beim Markieren der Kälber zuschauen…

Mehr lesen →

Huskytraining im Herbst

Anfang September, wenn die Temperaturen nicht mehr über zehn Grad steigen, wollen die Huskies ihren Sommerschlaf beenden.
Alle freuen sich, wenn die Trainingswagen hervorgeholt werden und die Zuggeschirre zum Vorschein kommen.
Eine tolle Möglichkeit hier mit anzupacken und die Hunde in ihrem Element kennen zu lernen.

Mehr lesen →