Tagesausflüge mit den Huskies

Der Familien- und Huskyfarmurlaub beinhaltet zwei Tagestouren mit dem Huskyschlitten. Gerne können weitere Touren hinzu gebucht werden.
Aber bevor es auf los geht, gibt es noch eine kurze Einweisung in die Kunst des Schlittenfahrens, wie man den Hunden das Geschirr anzieht und wie die Hunde vor den Schlitten gespannt werden. Denn jeder, der ein eigenes Huskyteam fährt, führt diese Arbeiten dann selbstständig aus.

Versorgung der Hunde

Jeden Tag müssen die Hunde versorgt werden. Morgens und Abends werden ihre Plätze und die Zwinger gereinigt und am Abend gegen 18.00 Uhr werden alle gefüttert. Zu diesen Aktivitäten sind alle Gäste herzlich eingeladen.
Und wenn man mit den Skiern oder Schneeschuhen unterwegs ein möchte, freuen sich die älteren Hunde wenn sie mitkommen können.

Skitouren

Wer die Landschaft erkunden möchte, für den haben wir Ski und Skischuhe hier auf der Farm parat. Es handelt dabei sich um die skandinavischen Tourenski. Die sind leicht und etwas breiter wie Langlaufski. Die Bindung ist aber die der Langlaufski.
Hier finden Sie einige Tourenvorschläge in unserer näheren Umgebung.

Mehr lesen →

Schneeschuhtouren

Mit Schneeschuhen ist man nicht so schnell, wie auf Skiern, doch man ist wendiger und bergauf geht es deutlich leichter. Für den Anfänger ist das Laufen mit den Schneeschuhen sehr schnell erlernbar.
Schneeschuhe für Groß und Klein stehen allen Gästen zur Verfügung.
Hier finden Sie einige Tourenvorschläge in unserer näheren Umgebung.

Mehr lesen →

Sauna

Unsere Sauna wird mit einem Holzofen auf Temperaturen gebracht. Eine Tür führt direkt nach draussen in den Schnee.
Was gibt es schöneres als nach einer anstrengenden Tour im Schnee die Muskeln von der Wärme der Sauna wieder entspannen zu lassen!

Andere Aktivitäten

Eine Autostunde entfernt gibt es den Polarpark, in dem man alle heimischen Raubtiere wie Wolf, Vielfraß, Bär usw. in sehr großen eingezäunten Waldstücken beobachten kann. Weitere Info hier

In Bardufoss gibt es das Polarbad mit Saunen und einem Spaßbad. Weitere Info hier

Interessant ist die uns westlich vorgelagerte Insel Senja. Da lohnt sich ein Besuch mit dem Auto: Steile Felsen, kleine Fischerdörfer, die sich an die Felswände schmiegen und ein tosendes Meer ganz im Westen.