Jetzt ist alles klar...

Jetzt ist alles klar...

…für die Tourensaison: 100 Säcke Feuerholz haben wir in den letzten Tagen zu unserem Tipi(Lavvu) transportiert, der Schnee bedeckt die Landschaft und die Seen sind zugefroren.
Wir und die Hunde freuen sich auf die erste mehrtätgige Tour, die am kommenden Wochenende startet.

Endlich Winter...

Endlich Winter...

… und endlich vom Trainingswagen auf den Schlitten umsteigen! Seit es am letzten Wochenende ordentlich schneite, konnten wir nun die ersten Feuerholzsäcke mit den Schlitten in Richtung unserer Übernachtungsstellen transportieren.
Das macht nicht nur uns riesigen Spaß, sondern auch den Hunden die sich endlich in ihrem Element wähnen und sich besonders eifrig in die Geschirre legen.

Fotos: Ben Hecker

Die jungen Huskies: endlich erwachsen!

Die jungen Huskies: endlich erwachsen!

Endlich erwachsen! Das werden unsere jungen Huskies gesagt haben, als sie vor ein paar Tagen endlich das erste Mal eingespannt wurden.
Wie das ging erzählt unser neues Video!

Betriebsausflug

Betriebsausflug

Da der Winter es hier immer noch nicht richtig ernst meint, unternahmen die Zweibeiner der Huskyfarm einen Betriebsausflug zum Lyngenfjord weiter im Norden. Hier wohnt Georg, unser Held auf der Spitzbergenexpedition 2013. In diesen Gewässern, nahe der Insel Skjervøy, gehen um diese Jahreszeit unglaublich viele Orcas und Buckelwale auf Heringsfang.
Ein äußerst beeindruckendes Erlebnis, diese großen Meeressäuger vor der unglaublichen Kulisse der nordnorwegischen Fjordwelt zu beobachten, war die einhellige Meinung.

Danke Georg und Torgrim (unser Skipper)!

Welpen auf Expedition

Welpen auf Expedition

Jetzt sind die Welpen vier Monate alt und entdecken den Winter auf unserem Sonntagsspaziergang.

Mannschaft komplett

Mannschaft komplett

Der Huskytrainings- und Saisonvorbereitungstrupp ist nun vollständig.
Von links: Madita, Marie (Praktikantin), Gianni, Daniel und Felix.
Tolle Truppe – macht riesigen Spaß!

Der Winter grüsst

Der Winter grüsst

Das ging schnell: gerade vor zwei Tagen berichteten wir von sonnigem Herbstwetter…

Der Herbst verabschiedet sich

Der Herbst verabschiedet sich

Mit einer kleinen Wanderung auf unseren Hausberg haben wir uns vom Herbst verabschiedet. Noch konnten unsere Besucher und die Welpen die warme Sonne genießen.
Doch sind die bunten Blätter von den Bäumen geweht und für die kommenden Tage werden Temperaturen um den Gefrierpunkt erwartet.

Unglaublicher Pilzherbst

Unglaublicher Pilzherbst

Die Pilzernte für dieses Jahr konnten wir am Wochenende abschließen: 19 kg Pfifferlinge und Steinpilze gesammelt von 5 Leuten innerhalb von drei Stunden! Das kann sich sehen lassen.
Diese Menge reicht zwar nicht an unseren Rekord von 30 kg mit gleichem Aufwand heran. Dennoch sind wir mehr als zufrieden.
Nun wird geputzt, getrocknet und eingekocht.

Wie heissen die kleinen Welpen?

Wie heissen die kleinen Welpen?

Höchste Zeit unsere Kleinsten vorzustellen.
Bei der Namensgebung haben wir uns diesmal von der samischen Sprache inspirieren lassen:
Borga – Schneesturm
Nàsti – Stern
Jiekna – Eis
Mànnu – Mond,
Mierka – Nebel
Unni – klein
Bàrràs (ein Berg in der Nähe)